Energiesparen & Umwelt

Senken Sie Ihren Energieverbrauch

Es gibt viele einfache Möglichkeiten, den Energieverbrauch im Haushalt zu senken, allein der Standby-Betrieb Ihrer Elektrogeräte kann bis zu 16% des Gesamtstromverbrauchs ausmachen. 

Treibstoffpreise, Heizölpreise, Strompreise, Gaspreise - alles steigt und wir sind noch längst nicht am Ende der Preisentwicklung angelangt. Umso wichtiger wird es, sorgfältig mit den vorhandenen Ressourcen umzugehen und mit moderner Technologie so wenig Strom wie möglich zu verbrauchen. 

Auf den folgenden Seiten finden Sie deshalb Informationen über aktuelle Themen rund ums Energiesparen & Umwelt sowie Tipps & Tricks wie Sie schnell und günstig den Verbrauch in Ihrem Haushalt senken können.

Energiesparlampen

Energiesparlampen werden die Glühlampe in den nächsten Jahren gänzlich ablösen.

Mehr erfahren

Standby-Betrieb

Sind Ihre Geräte wirklich ausgeschaltet? Viele nicht ganz und verbrauchen Strom.

Mehr erfahren

EU-Label

Elektrohaushaltsgroßgeräte mit dem sog. EU-Label gekennzeichnet.

Mehr erfahren

Energiespar-Tipps

Anregungen und Tricks um Energie und damit Kosten sparen.

Mehr erfahren

E-Mobility

Die Alternative zu Diesel, Gas oder Benzin - "E-Mobility".

Mehr erfahren


Gewusst?

Eine Kilowattstunde - kurz: kWh - ist die Messeinheit des verbrauchten Stroms. 

Saugt man zum Beispiel mit einem 1000-Watt- Staubsauger eine Stunde lang die Wohnung, verbraucht man 1.000 Watt-Stunden - das entspricht einer Kilowattstunde Strom. 

Und das gibt es zum Beispiel für eine Kilowattstunde Strom:

  • Ca. 7h fernsehen
  • Ca. 15 Hemden mit dem Dampfbügeleisen bügeln
  • 10 Stunden mit einer 100 Watt-Glühlampe einen Raum beleuchten - mit einer Energiesparlampe sogar 50 Stunden lang